Abonnieren

Gastartikel: Wie Du die Macht von YouTube für Dein Internet Business nutzen kannst

YouTube Traffic

YouTube ist auf dem besten Weg, zur wichtigsten Kraft für Traffic-Generierung hinter Google zu werden. Da mittlerweile YouTube im Besitz von Google ist, legt natürlich Google auch Wert darauf, neben der eigenen Suchmaschine noch weitere starke Kanäle aufzubauen. Mittlerweile wird auf YouTube in nur einer Minute Videomaterial von mehreren Stunden hochgeladen. Tendenz weiter steigend. Deshalb ist es enorm wichtig, dass auch Sie mit Videos in YouTube präsent sind, um von dort Besucher auf Ihre Webseite zu bekommen. Denn auch die Suchfunktion auf der Videoplattform ist mittlerweile zu einer sehr häufig benutzten Suchmaschine geworden, in der auch Sie unter Ihren Keywords ranken müssen!

Jeder findet Ideen für ein Video

Wirklich jeder kann Videos auf YouTube hochladen, denn thematisch wird hier alles gesucht. Mit etwas Kreativität und Charme wird jedes Video zum Besucher-Magneten. Ein kleines Beispiel für die Möglichkeiten, die selbst Leute haben, wo eigentlich jeder im Voraus denkt, ich habe kein Thema für ein Video. Wenn Sie zum Beispiel eine Webseite als Blumengeschäft haben, sollten Sie natürlich nicht nur Ihre Blumen im Schaufenster abfilmen. Geben Sie sich etwas mehr Mühe. Zeigen Sie seltene Blumen und erklären Sie die Eigenschaften und Pflege. Oder zeigen Sie in einem Video, wie Sie Ihre schönsten Blumensträuße binden. Um mehr Views mit den Videos zu erhalten, sollten Sie auf große Keywords gehen, wie zum Beispiel Geburtstage. Binden Sie also nicht nur einen Blumenstrauß, sondern einen tollen Blumensträuße für ein Geburtstagsgeschenk. Dieses kleine Beispiel soll verdeutlichen, welche Möglichkeiten für die noch so kleinen Nischen möglich sind und lässt sich auf wirklich jede Webseite oder Idee übertragen.

Virale Wellen erzeugen noch mehr Traffic

Natürlich ist es so, dass wenn Ihr Video richtig gut gelungen ist, Sie noch mehr Traffic bekommen, dass es virale Wellen auslösen wird. Mit viralen Wellen ist die Verbreitung durch den Betrachter gemeint. Gefällt das Video dem Betrachter und er erkennt den Mehrwert, dem ihm das Video bietet, so wird er es mit großer Wahrscheinlichkeit weiter teilen, empfehlen und sogar ein Link davon streuen. So treten Sie virale Wellen los, die Tausende von Besuchern auf die besten Videos bringen. Was muss jedoch Ihr Video ausmachen, damit es der Renner auf YouTube wird? Da gibt es verschiedene Sachen, wie zum Beispiel lustige und charmante Videos. Ein anderer Weg ist, wenn das Video kontroverse Inhalte aufzeigt. Nehmen Sie eine allgemein akzeptierte Tatsache und äußern Sie dazu Ihre Bedenken. Das ist, wie wenn Sie in ein Wespennest stochern. Sie spalten Ihr Publikum in mindestens zwei Fraktionen. Eine, die Sie unterstützt und eine, die Sie bekämpft. Wenn Sie so vorgehen, führt es zu erhitzten Diskussionen und ständiger Interaktion. Vor einiger Zeit wurde eine dreiteilige Dokumentation direkt im Internet veröffentlicht, weil die Produzenten meinten, dass sie ihre Meinung kundtun müssten. Die drei Teile handelten von Religion, dem 11. September und das US-Bankensystem. Das Christentum ist die größte Religion gemessen an der Zahl der Menschen, die sich zu ihr bekennen. Etwa ein Drittel der Weltbevölkerung sind Christen. Also ist sie auch die “richtige“ Religion, richtig? Am 11. September 2001 steuerten Terroristen zwei Flugzeuge in das World Trade Center und legten es in Schutt und Asche, richtig? Die Vereinigten Staaten beteiligten sich an zwei Weltkriegen und der Vietnamkrieg verteidigte Demokratie und Freiheit, richtig? In diesem Video stellen die Macher mit Argumenten all diese Thesen infrage. Sie holten sich Experten zu dem jeweiligen Thema und ließen andere Meinungen zu, als die wir täglich zu diesen Themen hören. Es spielt keine Rolle, ob nun der Betrachter den Filmemachern zustimmt oder nicht. Die Tatsache, dass die Filmemacher den Mut hatten, an die Öffentlichkeit zu treten und allgemein akzeptierte “Fakten” infrage zu stellen, brachte ihnen massive Publicity, positive wie negative. Es gibt in Deutschland den tollen Spruch: Jede Werbung ist gute Werbung. Achten Sie aber darauf, dass es bei Ihnen um Online-Business geht und deshalb sollten Sie versuchen, ein positives Image aufzubauen und nicht zu sehr in die Diskussionen einzusteigen. Aber das heißt nicht, dass Sie die Macht der Kontroverse mit einem gesunden Mittelmaß nicht nutzen sollten!

Festhalten an dieser Stelle möchten wir die vielen Möglichkeiten, die uns YouTube bietet. Es ist kinderleicht riesige Traffic-Ströme zur eigenen Webseite aufzubauen und das eigentlich mit nicht mehr, als nur einer simplen HD-Kamera. Mit etwas Kreativität, Witz, Charme und/oder Kontroverse ist es möglich, virale Wellen auszulösen und mit dem richtigen Link in der Videobeschreibung, die Ströme auf die eigene Webseite zu lenken. Wer heute YouTube nicht nutzt verschenkt viel Traffic und somit auch neue Kunden für seine eigenen Produkte!


Über die Autoren
Andreas Hollender ist Unternehmer im Social Media Management und nutzt die Möglichkeiten der sozialen Medien, um für Kunden effektive Strategien zur Neukundengewinnung zu entwickeln. Thomas Müller ist Unternehmer aus Leidenschaft und kreiert erfolgreiche Strategien, um mit dem Medium Internet schneller und einfacher Kunden zu gewinnen. Gemeinsam haben Sie das Projekt „KundenAkquise 2.0“ gestartet und bieten dort kostenlosen Mehrwert zum Thema Kundenakquise.
Sichern Sie sich jetzt völlig kostenlos:
52 Strategien, mit denen Sie leichter und schneller neue Kunden gewinnen!

2 Kommentare
  1. Um beim Blumenladen zu bleiben … auch auf den Offline-Werbemitteln, wie Visitenkarten oder dem Briefpapier kann auf ein gutes Video mittels QR-Code hingewiesen werden. Das bringt dann noch mehr Views und Interaktion.

  2. Jupp, absolut richtig. Die Möglichkeiten mit Youtube auf Long-Tail Keys zu ranken und Youtube als sinnvole Trafficergänzung zu nutzen – habe ich zu spät entdeckt. Erst bei einem SEO Wettbewerb, wo ich für mich eine Case-Study gemacht habe, wurde ich positiv überrascht, wie schnell ein Video in den TOP10 gelandet ist bei Google – und wie einfach man dadurch Besucher und Neukunden gewinnen kann. Klasse Gastartikel.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

JA, ich will den Success Report jeden Monat in meinem Postfach sehen!
Finde Deine eigene profitable Marktnische im Internet
Was genau ist mit einer „Nische“ gemeint? Eine Nische, oft auch Engpaß genannt, ist im Prinzip nichts anderes als [...] mehr

Neueste Artikel

Sitemap