Abonnieren

Fehlende Affiliate-Provisionen wegen Pretty Link?

Pretty Link

Ganz verrückte Geschichte: Wie gewöhnlich auch, habe ich an einem verregneten Wochenende eine Affiliate-Promotion gestartet für ein neues Produkt. Ich habe den Newsletter geschrieben und brav meine Affiliate-Links eingefügt.

Die Affiliate-Links habe ich mit einer Text-Passage verlinkt. Nächsten Montag ging die Mail raus und bereits am Abend konnte ich mich über viele Provisionen freuen. So, am Mittwoch sollte die nächste Mail rausgehen für diese Promotion: Dazwischen (also an einem Dienstag) war ich in einem Live-Webinar, wo es darum ging, wie man mit Affiliate-Marketing Geld verdient und was man dabei beachten sollte. Als Tipp wurde gegeben man solle doch die Links maskieren mit Pretty Link – Nebst dem das man den Affiliate Link nicht mehr erkennt, sichert man sich so auch gegen Provision-Klau ab.

Gesagt, getan, erledigt: Meine Affiliate Links habe ich seit diesem Tag mit Pretty Link maskiert. In den folgenden Wochen habe ich dann keine einzige Provision mehr verdient. Darüber habe ich mich natürlich geärgert… Das kann doch nicht sein?! Ich habe die Fehler bei mir gesucht, konnte aber keine gravierenden festlegen. Ich habe Splittests durchgeführt, die Mails an verschiedenen Zeitpunkten versendet – Das änderte nichts daran: Ich verdiente keine einzige Provision mehr. Was mir blieben waren die Einnahmen aus Produktverkäufen, Google Adsense… – Affiliate Marketing fiel fast komplett weg.

Am 17.02.2013 dann die mögliche Lösung: Per Zufall habe ich in einer Facebook-Gruppe gesehen, das einer genau das gleiche Problem hatte – Er verdiene gutes Geld über Affilate Marketing – Die Links hat er dann mit Pretty Link geschützt – Plötzlich hatte er keine Affiliate Einnahmen mehr.

Nachdem sich weitere Personen gemeldet haben, dass sie das gleiche Problem hatten, war für uns klar, irgendetwas stimmt hier mit Pretty Link nicht.

Wie es der Zufall wollte deinstallierte ich das WordPress Plugin und verwendete es bei der nächsten Affiliate Promotion nicht mehr. Zu meiner Überraschung: Bereits einen Tag nach der Promotion hatte ich wieder 8 Provisionen verdient – Zufall? Wohl kaum…

Es kann gut möglich sein, dass Pretty Link bei längeren und komplizierten Links die Parameter nicht korrekt überträgt und die Provision so nicht zugeordnet werden kann.

Ich weiss natürlich nicht wie es bei Dir aussieht, aber wenn Du Pretty Link verwendest & Dich wunderst warum Du keine Provisionen mehr verdienst, deinstalliere es einfach mal und fahre die nächste Promotion ohne Pretty Link.

Ich denke es kann kein Zufall sein, dass gleich mehrere Personen das gleiche Problem haben und des Rätsels Lösung ist, dass man das Plugin entfernt und schwups: Alle verdienen wieder Geld mit Affiliate Marketing…

Es kann natürlich auch Zufall gewesen sein, aber ich würde Dir trotzdem ans Herzlegen, dass Du Pretty Link deinstallierst, falls Du dich wunderst warum kein Geld über Affiliate Marketing reinkommt.

Hast Du ähnliche oder sogar die genau gleiche Erfahrung gemacht?



Wir halten uns an den Datenschutz.
42 Kommentare
  1. Hallo Kevin,

    es ist schon sehr lästig, worüber Du da berichtest.
    Und ich hab immer gedacht, meine Werbung wäre erfolglos ;-)
    Tatsächlich habe ich mehrere Versuche mit PrettyLink in der Pro-Version angestellt und konnte dabei keine Fehler nachweisen, was allerdings nichts heissen will, da es nur wenige Parameter waren und die Zahl der Test auch sehr klein war.
    Um es kurz zu machen, es bleibt ein Zweifel und daher verzichte ich bei Affiliatelinks auf PrettyLink und benutze selber die empfohlene Umleitung mittels PHP.
    Auf Bit.ly oder einen anderen Dienst mag ich nicht vertrauen, wer garantiert mir, dass die Links dort besser funktionieren als mit PrettyLink.
    Es bleibt spannend.

    Gruß
    Olaf

    P.S. Vom PrettyLink-Entwickler hatte ich innerhalb weniger Stunde auf meine Anfrage die Auskunft, dass mit PrettyLinks alles ok sei ;-(

  2. Erstaunlich, eigentlich sind solche Weiterleitungen ja simpel geschrieben.

  3. Hallo Kevin,
    Danke für die hilfreichen Tipps!
    Sehr gut gemacht, weiter so!
    Herzlichen Gruß,
    Peter

  4. Wenn ich mich richtig erinnere, war doch Sinn und Zweck von PrettyLink die Affiliatelinks zu maskieren, so dass Google die Seite nicht zurückstuft.

    Mit bit.ly oder tinyurl merkt das Google natürlich. Bleibt nur die Möglichkeit, eine extra Seite mit nofollow einzurichten, so wie Google das haben möchte und auch vor kurzem nochmals eindringlich gewarnt hat.

    Ich benutze in zwei Projekten ebenfalls PrettyLink und habe auch Probleme mit den Provisionen. Ich werde das Plugin also auch deaktivieren müssen und mir die Arbeit machen, für die Links extra nofollow Seiten anlegen.

    Grüße, Peter

    • Hängt das Ganze denn mit dem Update des Plugins im Januar zusammen oder gab es da schon länger Probleme?

      Gibt es vielleicht ein anderes Plugin?

      Danke.

      Gruß

    • Hallo Peter

      Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ja, dies ist der Sinn und Zweck von Pretty Link, wie beschrieben, gibt es aber Probleme, wenn die Affiliate-Links zu viele Parameter enthalten und auch zu lang sind. Ein genaues “System” konnten wir nicht feststellen, ich habe auch schon mit dem Support Kontakt aufgenommen, jedoch warte ich deren Reaktion.

      Die Arbeit ist natürlich umständlich, letztendlich lohnt es sich aber. Sicher ist sicher ;-)

      Viele Grüsse
      Kevin

    • Ich hab jetzt mit PrettyLinks und Amazon einige Tests gemacht.

      Amazon bietet ja im PartnerNet unter “Links erstellen” einen “Linkprüfer” an. Dieser zeigt an, ob der von PrettyLink erzeugte Link der Partner-ID bei Amazon zugeordnet werden kann.

      Egal welchen Link ich dort einfüge, ob der von PrettyLinks in WordPress erzeugte Link oder den der aufgehenden Amazon-Seite, Amazon antwortet jedesmal, dass der Link meiner Partner-ID nicht zugeordnet werden kann.

      Verlinke ich in WordPress direkt ohne PrettyLink, wird der Link laut Amazon-Linkprüfer meiner Partner-ID einwandfrei zugeordnet.

      Ich muss noch sagen, dass ich die kostenlose Version von PrettyLinks verwende. Mit dieser Version, dem Internet-Explorer und mit Amazon funktioniert es bei mir jedenfalls nicht.

      Ob das an der endlosen Zahl an Backslashes liegt, die PrettyLink zusätzlich in den Affiliate-Link einfügt, kann ich nicht sagen.

      Was mir jedoch bei der Verwendung von PrettyLinks in den Webmastertools aufgefallen ist, ich bekomme bei dieser Domain auf wundersame Weise eine hohe 3-stellige Anzahl an Backlinks von Amazon.

      Jetzt bin ich am Überlegen, sind mir die Backlinks wichtiger oder die Partnervergütung von Amazon. Google hatte mir die Backlinks in den Webmastertools schon mal rausgeworfen, jetzt sind sie aber wieder da. Andere Backlink-Tools zeigen keine Links von Amazon an.

      Viele Grüße an Euch

      Peter

      P.S.
      Wenn ich hier im Blog unter dem Kommentar-Eingabefeld ein Kreuz für den “Success Report” mache, bekomme ich jedesmal von den Mailservern die Mitteilung, dass meine Mail? nicht zugestellt werden kann. Vielleicht kannst Du das mal prüfen.

      • Hallo Peter

        Vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar! Sehr interessanter Test, Amazon habe ich bisher eher weniger verwendet. Ich denke, dass es die Fehler auch in der Premium Version vorhanden sind, ich denke die meisten hier haben ebenfalls die kostenlose Variante von Pretty Link, ich werde aber noch bei den Kollegen nachhaken, mal sehen was die dazu meinen.

        Meiner Meinung nach liegt es durchaus an den Backslashes etc. Der Link wird einfach zu lang und enthält zu viele Zeichen, so übergibt Pretty Link wahrscheinlich eine “kürzere” Version, in unserem Fall ist es dann zu kurz, weil wir keine Affiliate-Provisionen verdienen ;-) .

        Nochmals vielen Dank für die Erfahrung, starke Ergänzung von Deiner Seite.

        Viele Grüsse
        Kevin

        P.S Den Success Report solltest nun über die Kommentarfunktion wieder anfordern können. Alternativ kannst Du dich auch hier eintragen: kevin-zalokar.info/der-success-report

  5. Hallo Kevin,

    ein sehr spannender Beitrag. Mich würde interessieren, welche Affiliate-Netzwerke du nutzt und bei welchen es Problemen gab? Ich höre, muss ich sagen, das erste Mal von Problemen mit Pretty Link und nutze das Plugin auf vielen Projekten.

    Danke.

    Gruß
    Christian

    • Hallo Christian
      Vielen Dank für Deinen Kommentar. Bei mir habe ich Probleme mit Share*IT und Zanox festgestellt. Leider konnte ich dahinter kein “System” finden, welches mir bestätigt. Das einzige was mir aufgefallen war, dass es bei langen Affiliate-Links mit vielen Parameter usw. Probleme gab.

      Viele Grüsse
      Kevin

      • Hey,

        danke für deine Antwort. Bei Zanox habe ich aktuell auch ein paar Probleme.
        Meinst du, dass das mit dem letzten Update zusammenhängt oder war das schon immer so?

        Ich sehe das Problem bei TinyURL, dass ich keine externe Kontrolle darüber habe. Sollte TinyURL irgendwann mal dicht machen, dann hätte ich ein Problem.
        Was heißt bei dir viele Parameter?

        Danke.

        Gruß
        Christian

  6. Hallo Kevin,

    am besten liest man sich vor der Benutzung des Plugins durch, wie man es richtig einstellt.

    Ich verwende seit mindestens 2 Jahren Pretty Link und da ist sowas noch nie vorgekommen.

    Hier mal ein Auszug aus den FAQs (http://blairwilliams.com/pretty-link/pretty-link-faq/)

    Q. How do I pass parameters from my Pretty URL to my Target URL?
    A. It’s actually quite straight forward. When you add or edit a link, click the “Advanced Options” link and then select the type of parameter forwarding you want to use. You have a couple of options:
    Standard Parameter Forwarding: Use this option if you want to pass parameters in the standard parameter syntax for URLs. For instance, if you had a Pretty Link URL http://blairwilliams.com/w7a and you wanted to pass it to a script with a few parameters here then you could just append the parameters to the end of your Pretty URL like so: http://blairwilliams.com/w7a?id=45&product=4&sku=12 and Pretty Link will forward the parameters to the target URL if you have this option selected. With this option, Pretty Link will merely forward any parameters it sees after the Pretty Link to the Target URL.
    Custom Parameter Forwarding: Use this option if you want the Pretty Link parameters to be in a format other than standard parameter syntax for URLs. WIth this option you have to define what format you want pretty link to use for parameters — for instance if you wanted to have your url be http://blairwilliams.com/w7a/45/prod/4/12 instead of http://blairwilliams.com/w7a?id=45&product=4&sku=12 then you could select this option and enter a custom URL format of /%id%/prod/%product%/%sku%. This custom string just tells Pretty Link that the first value after the slash is the id parameter, followed by a static word “prod”, the second value is the product parameter and the third value is the sku parameter. With this option checked and the custom format entered, Pretty Link would resolve http://blairwilliams.com/w7a/45/prod/4/12 to .

    • Hallo Sebastian

      Danke für Deinen Kommentar.

      Die Seite kennen ich und ich habe sie mir natürlich auch zu Herzen genommen, als ich das Plugin installiert habe. Auf den ersten Blick sehe ich daher nicht, was ich hätte falsch tun können. Warum es bei mir trotzdem Probleme gab, kann ich leider nicht sagen, da ich kein festes “System” erkenne. Das einzige was mir aufgefallen war, dass es bei langen Affiliate-Links mit vielen Parameter zu Problemen geführt hat. Ich habe Interessenshalber auch mal den Support angeschrieben und warte aktuell noch auf eine Antwort.

      Viele Grüsse
      Kevin

  7. Hallo, danke für den Tipp. Ich nutze für die Links affiliate cloaking und bin zufrieden damit.

  8. Hi, Kevin.
    Das klingt ja erstmal nicht so schön mit Pretty Links. Damit baue ich ja meine ganzen Links. Was mir hier fehlt ist mal ein Beispiel. Du schreibst zwar: Lange, komplizierte Reflinks, aber da kann ja auch jeder etwas Anderes drunter verstehen.
    Gruß, Max

  9. Hi Kevin,

    es hat etwas länger gedauert bis mein Kommentar kommt, aber ich habe selbst ein wenig getestet. Es gibt tatsächlich mit Prettylink einige Probleme, dass betrifft aber nicht alle Links. Leider konnte ich kein System feststellen, da es auch bei den Browsern Unterschiede gab. Bei Chrome hat fast jeder Link funktioniert. Leider kann ich meinen Lesern nicht vorschreiben, welchen Browser er verwenden soll ;) .

    Ich habe auch sicherheitshalber umgestellt. Ich verwende bitly.com. Super einfach und ein sehr gute Statistik.

    Gruß Sven

    • Hey Sven

      Danke für deinen Kommentar. Ein System konnte ich da auch nicht feststellen, aber ich denke, dass es gerade bei längeren Affiliate Links vorkommt, dass eventuell gewisse Parameter falsch oder gar nicht übertragen werden. Das ist das einzige was bei mir relativ häufig vorkam.

      Bin auch der Meinung, dass man sicherheitshalber umstellen soll – Sicher ist sicher :-) .

      Aktuell arbeite ich mit Goo.gl – Werde mir aber bitly.com näher anschauen, da es jetzt doch schon öfters empfohlen wurde.

      Viele Grüsse
      Kevin

  10. Hallo Kevin,

    habe gerade deinen Artikel mit Aufmerksamkeit gelesen. ich benutze wie viele andere Affiliater auch Pretty Link. Da wo ich Provisionen über shareit erhalte sieht es so aus, als wenn PL funktioniert. Andererseits habe ich mich aber auch schon gewundert, weshalb ich so wenig einnehme, obwohl ich ganz gut verkaufe.
    Werde jedenfalls umstellen sicherheitshalber auf bit.ly oder tinyurl.

    Danke

    • Hey Christoph

      Vielen Dank für Deinen Kommentar! Bei mir war es eher Share*it & Pretty Link, was nicht funktionierte.
      Da hast Du auf jeden Fall recht, sicher ist sicher ;-)

      Viele Grüsse
      Kevin

  11. hallo kevin,
    danke, ich bin gerade dabei einige nicht genutzte Domains mit passenden Affiliateprogrammen zu “füttern” — da kommt diese Warnung gerade richtig.
    lg aus dem sonnigen Mar del Plata Argentina
    rainer
    ps: ich lebe dort, wurde aber in D geboren

    • Hey Rainer

      Danke für Deinen Kommentar. Hab ich gerne gemacht ;-)

      Viele Grüsse aus der kalten Schweiz
      Kevin

      P.S Ich wäre auch lieber in Argentinien in diesem Moment. Bei uns ist es regnerisch und kalt :-D

  12. Jetzt wundert mich gar nichts mehr…

    Vielen Dank für den Tipp, dann werde ich
    mal meine Seiten umbauen…

    Viele Grüße

    Marcus Sieg

  13. Hallo Kevin,
    Danke für diesen super Hinweis.
    Eine weitere Möglichkeit wäre doch auch, von PrettyLink auf Bit.ly oder TinyUrl zu verlinken.
    Weil sonst ist es ein hoher Aufwand, alle Partnerlinks zu korrigieren. Gerade bei einer Vielzahl von Affiliate-Seiten und Links.

    Liebe Grüße
    Matthias

    • Hallo Matthias
      Hab ich gerne gemacht! Wenn Du die bereits bestehenden Links, welche mit Pretty Link maskiert sind, jetzt mit Bit.ly oder TinyUrl verlinkst, bleibt der Fehlerhafte Parameter von Pretty Link ja drin. Dann maskierst Du quasi den Pretty Link nochmals mit Bit.ly.

      Ja, das ist verständlich :-) Der Aufwand ist tatsächlich sehr hoch… Bei mir ging es zwar noch, da ich nicht “konsequent” alle Affiliate-Links mit Pretty Link maskiert habe. Heute muss ich sagen, dass ich froh bin.

      Liebe Grüsse
      Kevin

  14. Eine einfache Möglichkeit ist es, eine PHP-Datei mit folgendem Inhalt anzulegen.

    So kann man trotzdem mit seiner eigenen Domain weiterleiten.

    Beispiel:
    http://www.meinBlog.de/meine-empfehlung.php

    Dafür werden keine besonderen Programierkenntnisse benötigt und es funktioniert sehr gut.

    • Vielen Dank für deinen Kommentar und den guten Tipp!
      Aktuell shorte ich meine Links mit Goo.gl, ich werde mir aber Deine Methode etwas näher anschauen!

      Tolle Ergänzung von Deiner Seite aus!

      Liebe Grüsse
      Kevin

  15. Hallo Kevin,

    herzlichen Dank für den Hinweis! Ohne den hätte ich wahrscheinlich nur sehr spät davon erfahren. Habe jetzt alle Links geändert, sicher ist sicher! Ein großes Lob an Deine Seite, ich schätze Deine Tipps und Zusammenfassungen sehr.

    Viele Grüße und mach` weiter so,

    Melanie

    • Guten Morgen Melanie

      Vielen Dank für Deinen Kommentar! Habe ich gerne gemacht. Freut mich, dass ich den Tipp zum richtigen Zeitpunkt gebracht habe :-D .

      Ich werde meine Linie auf jeden Fall beibehalten ;-) .

      Liebe Grüsse aus der Schweiz
      Kevin

  16. Das Problem kenne ich.
    Seit einiger Zeit verwende ich ‘bit.ly’ und ‘tinyurl.com’.
    Bisher konnte ich keine Störungen feststellen.
    Ein Test wäre sicher sinnvoll.

    Beste Grüße
    Martin

    • Hallo Martin
      Danke für deinen Kommentar & Deine Erfahrung mit Pretty Link, Martin!

      Ich wünsche Dir einen schönen Abend!

      Viele Grüsse
      Kevin

  17. danke

  18. Hallo Kevin,
    hab auch gemerkt, das keine Provisionen mehr rein kommen. Habe meine
    Links zum größten Teil auch mit Pretty Link maskiert. War heute Abend
    in einem Webinar, wo das auch angesprochen wurde.
    Dort wurde tinyurl.com empfohlen. Soll wohl einwandfrei funktionieren.
    Lieben Gruß
    Lothar

    • Hallo Lothar
      Danke für Deinen Kommentar! Ich werde mal einen Blick auf tinyurl.com werfen ;-) , Danke für den Tipp.

      Liebe Grüsse aus der Schweiz
      Kevin

  19. Hallo Kevin,

    das ist ja sehr interessant.
    Ich habe zwar erst vor kurzem mit Affiliate angefangen, aber bei einem Programm wurde bei über 600 Klicks, NICHTs, absolut nichts verkauft.

    Das es an Pretty-Link liegen könnte, wäre mir nie eingefallen.

    Danke für diesen Artikel

    Gruss
    Thomas

    • Hallo Thomas

      Ja, es gibt immer wieder kuriose Phänomene im Internet :-D . Ich selber wäre auch nie darauf gekommen. Ich würde auf jeden Fall testweise mal eine Alternative suchen und ausprobieren.
      Aktuell bin ich auch auf der Suche, werde dazu nochmals separat einen Beitrag schreiben, sobald ich ein vernünftiges Plugin gefunden habe ;-)

      Hab ich gerne gemacht!

      Gruss
      Kevin

  20. Hallo Kevin,

    ein sehr interessanter Artikel, der mich zum Nachdenken bringt.
    Ich setze bei meinen verschiedenen Blogs ebenfalls Pretty Link ein.

    Das muss ich zukünftig dann mal genauer verfolgen.
    Danke, dass Du das Thema aufgegriffen hast.

    Viele Grüße
    Günter Pfeiffer

    • Hallo Günter
      Vielen Dank für Deinen Kommentar! Ja, ich würde auf jeden Fall mal nach kontrollieren, wie gesagt ich denke nicht das es reiner Zufall war.
      Habe ich gerne gemacht :-) .

      Das einzig Positive an dem Fehler ist, dass wir so den anderen Internet- und Affiliate Marketer einen Hinweis geben konnten.

      Viele Grüsse aus der kalten Schweiz
      Kevin Zalokar

Hinterlassen Sie einen Kommentar

JA, ich will den Success Report jeden Monat in meinem Postfach sehen!

Neueste Artikel

Hier ist mein Blog gelistet

Bei diesen Anbietern habe ich gute Erfahrungen gemacht, ich kann sie Dir nur empfehlen: Deutscher Blogkatalog Blogkatalog & Blogverzeichnis Blog-Finden.de Blogverzeichnis Blog Verzeichnis blog-feed.de gnilhe.de blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Blogverzeichnis blogtotal.de - Netzwelt Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Blog Webkatalog Tauschbörse swapy
Ausgezeichnet.org
Sitemap